Future Chef

This is me

Nick name
Future Chef
Age
21 years
Highest education
Business and Hotel Management School - Luzern Switzerland

This is my Credit Motivation

Dear lenders!

As a person who has a very high interest in culinary arts and hospitality industry, in July 2014 I started my first course in International Hotel and Tourism Management at the International Management Institute in Luzern.

I did a semester of theoretical lessons on campus while also receiving a scholarship on my school fees for helping in the cafeteria as a part-timer. After six months of theoretical semester I then moved on for an internship in a 4 starred vintage hotel by the lake called Golf Hotel Réne Capt in Montreux, Switzerland as kitchen intern.

As for my first year, I have done very well in class and received very good grades in such competitive field. I completed my first internship with A's in my internship evaluation result and I have been granted the certificate in International Hotel and Tourism Management. As I finished my first year, according to my achievement I have been given a certificate of The Board of Directors Award for Professional Attitude which only given to one student per semester. Due to my excellent record in my first year, I was invited by one of a private luxury restaurant in the heart of Romania called Veranda Casa Frumuosa to take part on doing a menu reconstruction in their restaurant. I spent 2 weeks creating and presenting a set of tasting menu based on organic, free-range and locally harvested ingredients.

Returned to my campus as a second year student in August 2015 to do my next Diploma program on Culinary Arts. I continued to give my best as a student. For the second time in the second year, I received another scholarship on my school fees for helping in the cafeteria as a part-timer. I spent a wonderful 6 months on campus learning practical skills on gastronomic and catering food production. After a semester on campus, I moved on to do an internship in a prestigious restaurant called Le Grill at The Grand Hotel Kempinski in Geneva.

During my internship period, Le Grill Restaurant received an award as The Best Restaurant in The World, in category of Luxury Steakhouse. After finishing my courses of 4 semesters in IMI Luzern, as an Indonesian citizen I had to go back to my origin country because I wasnt able to support myself to continue on my next level of education. I spent  months in Indonesia and Malaysia to travel and to record various kinds of local dish which is served in a unique way and extraordinarily rare ingredients. This action had led me to work on my first book on those unique and traditional dishes of Southeast Asia.

For the moment, I am now reunited and live together with my fiancée and I look forward to continuing my studies. BHMS has offered me a one year program of Advance Diploma degree in Culinary Arts which consists of six months practical course on campus and six months of internship. I'm fluent in English, French, Bahasa Indonesia and Bahasa Malaysia. I have a slight understanding of German and Russian.

As a positive, creative and ambitious person, I would like to have a career where I know I can be successful and enjoying it at the same time. I can assure you that I will be a great asset in the future, therefore I'm looking forward for your investment.

To make sure that the repayment is completed, I have my swiss fiancèe as guarantor.

I thank you in advance for your time and kindness.

Remark Splendit: Credit history of both applicant and fiancée were checked. 

 

Als eine Person, die ein sehr großes Interesse an kulinarischen Künsten und Gastfreundschaft hat, begann ich im Juli 2014 meinen ersten Kurs im Internationalen Hotel- und Tourismusmanagement am International Management Institute in Luzern.

Ich habe ein Semester theoretischen Unterricht auf dem Campus besucht, während ich auch ein Stipendium für meine Schulgebühren für die Unterstützung in der Cafeteria als Teilzeitarbeiter erhielt. Nach dem sechsmonatigem theoretischen Semester bin ich dann für ein Praktikum in einem 4-Sterne-Vintage-Hotel am See namens Golf Hotel Réne Capt in Montreux als Küchenfachmann weitergezogen.

Für mein erstes Jahr habe ich eine Bewertung als sehr gut in der Klasse und ein sehr gut in meinen Noten erhalten. Ich habe mein erstes Praktikum mit der Note 6 abgeschlossen und habe dafür das Zertifikat im International Hotel and Tourism Management erhalten. Als ich mein erstes Jahr beendete, erhielt ich nach meiner Leistung ein Zertifikat des Board of Directors Award für Professional Attitude, welches nur einem Schüler pro Semester gegeben wird. Aufgrund meiner hervorragenden Leistung in meinem ersten Jahr wurde ich von einem privaten Luxus-Restaurant im Herzen von Rumänien namens Veranda Casa Frumuosa eingeladen, um an einer Menürekonstruktion in ihrem Restaurant teilzunehmen. Ich verbrach 2 Wochen damit, eine Reihe von Verkostungsmenüs zu kreieren, die auf organischen, freistehenden und lokal geernteten Zutaten basieren. August 2015 kehrte ich als Student im zweiten Jahr auf den Campus zurück, um mein nächstes Diplom-Programm welches die kulinarische Küche beinhaltet anzutreten. Erneut erhielt ich ein Stipendium für meine Schulgebühren für die Unterstützung in der Cafeteria als Teilzeitarbeiter. Ich verbrach wundervolle 6 Monate auf dem Campus und erlernte praktische Fertigkeiten in der Gastronomie und dem Catering.

Im zweiten Semester ergaterte ich ein Praktikum in einem luxuriösen Restaurant namens Le Grill im Grand Hotel Kempinski in Genf. Während meiner Praktikumszeit erhielt das Le Grill Restaurant eine Auszeichnung als das beste Restaurant in der Welt, in der Kategorie Luxus Steakhouse. Nach meiner Abschlussprüfung von dem 4 Semester im IMI Luzern musste ich als indonesischer Staatsbürger in mein Herkunftsland zurückkehren, da ich es mir nicht mehr ermöglichen konnte, mich auf meinem nächsten Bildungsniveau fortzubilden. Ich verbrachte 6 Monate in Indonesien und Malaysia, um zu reisen und verschiedene Arten von lokalen Gerichten kennenzulernen, welche in einer einzigartigen Weise und mit außerordentlich seltenen Zutaten serviert werden. Diese Aktion hatte mich dazu gebracht, an meinem ersten Buch über die einzigartigen und traditionellen Gerichte Südostasiens zu schreiben. 

Für den jetzigen Moment bin ich wieder in der Schweiz und lebe zusammen mit meiner schweizer Verlobte und ich freue mich darauf, mein Studium fortzusetzen. BHMS ermöglicht mir ein einjähriges Programm des Advance Diploma-Bachelor-Abschlusses in Kulinarischen Künsten abzuschliessen, das gleich wie meine bisherigen 2 Jahre aufgebaut ist. Ich spreche fließend Englisch, Französisch, Bahasa Indonesisch und Bahasa Malaysisch. Meine Deutsch und Russischkenntnisse sind noch nicht fliessend, aber stets im Begriff besser zu werden.

Als eine positive, kreative und ehrgeizige Person möchte ich eine Karriere anstreben, wo ich weiß, dass ich erfolgreich sein kann und gleichzeitig den Beruf ausführe welche ich mit leidenschaft gerne tätige. Ich kann Ihnen versichern, dass ich in der Zukunft jemand Grossartiges sein werde, deshalb freue ich mich auf Ihre Investition.

Als Garantie, dass es mit der Rückzahlung kein Problem sein wird habe ich meine schweizer Verlobte als Garantin.

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Zeit und Freundlichkeit.

 

Anmerkung Splendit: Die Kredithistorie des Studenten und der Solidarbürgin sind überprüft worden. 


This is what I need

Credit amount
CHF 27'500
Maximum interest rate
7.5%
Start date
October 2017
Study time
12 months
Re-payment starts
October 2018
Re-payment time
48 months
Loan fully paid back
September 2022

This is my plan

School/University
Business and Hotel Management School - Luzern Switzerland
Main field of study
Advance Diploma Degree in Culinary Arts
Additional fields of study
Advance Diploma Degree in Culinary Arts
Begin of study
October 2017
End of study
October 2018
Current semester
4
Plans after study

After my final study, I have planned on working with an excellent establishment. With my social communication skill, I have built some connection with good Chefs in the country which I'm sure they will have something in mind for me to prove that I have what it takes to be an excellent cook. But afterall, in the end I would like to open my own restaurant to be able to express my creativity and ideas in culinary arts. I also planned to release my book and continue writing as my career goes.

 

 

Nach meinem letzten Studium habe ich geplant, an einem guten Ort zu arbeiten. Mit meinem sozialen kommunikativen Geschick habe ich einige Verbindung mit guten Küchenchefs in der Schweiz, welches ich mir sicher bin, die ihnen beweisen können , dass ich habe was es braucht um ein ausgezeichneter Koch zu sein. In naher  Zukunft habe ich das Ziel mein eigenes Restaurant zu  eröffnen, um meine Kreativität und Ideen in den kulinarischen Künsten auszudrücken. Ich habe auch geplant, mein Buch zu veröffentlichen und weitere zu schreiben.

 

Auction

Auction Closed

2 bids, CHF 27'500 of CHF 27'500 filled

Calculate your sustainable return

CHF 27'500.—

Investment Amount

5.0%

Interest Rate

Total fees
-
Your return (net of fees)
-