Investigativer Journalismus

Das bin ich

Nickname
Wings
Alter
32 Jahre
Höchste Ausbildung
Höhere Fachschule für angewandte Linguistik

Darum brauche ich einen Bildungskredit

Der Spürnase nachgegeben, um sie endlich mal Luft schnuppern zu lassen:

Der Traum vom Beruf des Journalisten und dem Schreiben soll für mich keiner mehr bleiben.

Vor einem Jahr habe ich die HF in Journalismus begonnen und das eigentliche Ziel war es alles selbst finanzieren zu können. Ich habe Stipendiumsanträge an den Kanton und verschiedene Stiftungen verschickt, arbeite 80% neben zwei Tagen Schule und nehme auch gerne ab und zu einmalige Arbeitseinsätze entgegen. Mit den Semestergebühren von 3500.- ist es trotz allen Bemühungen nicht immer leicht über die Runden zu kommen, deshalb mein Antrag. 

Es geht auch darum bald erste Arbeitserfahrungen machen zu können, die vor allem in Form eines Praktikums möglich sind aber leider den Lebensunterhalt nicht finanzieren, dies ist der zweite Grund für dieses Schreiben.

 


Ich brauche

Erwünschter Betrag
CHF 23'000
Maximaler Zinssatz
6.5%
Anfangsdatum
März 2019
Zinsperiode
24 months
Beginn Rückzahlung
März 2021
Rückzahlungsdauer
36 months
Schulden zurückbezahlt
Februar 2024

Das ist mein Plan

Schule/Uni
Höhere Fachschule für angewandte Linguistik
Hauptstudienrichtung
Journalismus/ Print/Online & Corporate Publishing
Zusätzliche Studiengebiete
Journalismus/ Print/Online & Corporate Publishing
Studienbeginn
Februar 2018
Abschluss des Studiums
Dezember 2021
Derzeitiges Semester
2
Plan nach Studium

Ob Redaktionsalltag, Marketing oder Kommunikations- und Medienstellen. Ich sehe viele Möglichkeiten Fuss zu fassen.

Durch meine bisherige Arbeitserfahrung in Galerien und Ateliers wie auch als Croupier, habe ich sehr exklusive Arbeitsbereiche kennengelernt und möchte mich weiter vielfältig bilden.

Mein Interesse gilt dem klassischen Redaktionsjournalismus, der Kulturkommunikation, der freien investigativen Journalismusarbeit, politischem Engagement bei einer NonProfit-Organisation oder dem Corporate Publishing.  

Ich möchte hier bewusst kein bestimmtes Ziel aufschreiben, weil ich meine Pläne immer gerne auf alle Möglichkeiten ausweite, damit die Perspektive verschiedene Farben annehmen kann. Da ich meinen Schwerpunkt auf Online-Printmedien, wie auf Corporate Publishing gesetzt habe, ist das einzige was mir für einen guten Einstieg nach dem Studium hilft, Praktikumserfahrung und für diese Aussicht zahlt ein "Wingi" immer gerne ihre Schulden.

Kurse wie Textstruktur, Interviewtechniken, journalistische Formen oder Onlinemedien formen das Wissen über meinen zukünftigen Beruf und geben mir vorallem theoretischen Einblick ins Handwerk. 

Nun, im Februar 2019, beginnt mein 3. Semester. Mein Plan ist es, alle Kurse in 6 Semester, ohne Unterbruch absolvieren zu können, die Diplomarbeit zu schreiben und danach ein halbes Jahr Praktikumserfahrung anzuhängen. Ab dann habe ich den soliden Grundstein gelegt um einen Job in den verschiedenen Bereichen, die ich oben genannt habe, zu finden.

Da ich schon sehr vielfältige Berufserfahrung mitbringe, war es für mich noch nie ein Problem eine passende Tätigkeit zu finden, sollte mein journalistischer Plan nicht auf Anhieb aufgehen.

Im Moment bin ich auf meinem gelernten Beruf als Rahmenvergolderin tätig und habe dadurch eine Aufgabe, die mich neben dem Studium auslastet und mich sonst in der Lehrlingsausbildung und Werkstattsleitung fordert.

 

 

Auktion

Auktion geschlossen

16 Gebote, CHF 23'000 of CHF 23'000 gefüllt

Berechne deinen nachhaltigen Ertrag

CHF 23'000

Investierter Betrag

5.0%

Zins

Total Gebühren
-
Deine Rendite (netto)
-